Sonne

Die Natur bewahren und genießen!

Umweltverschmutzung, Ozonloch, Klimaerwärmung, Überschwemmungen, Dürreperioden, Hungerkatastrophen, Erdbeben – häufige Schlagzeilen unserer Zeit. Die Welt scheint aus den Fugen zu geraten. Die Sonne, Energiequelle des Lebens und Symbol der Urkraft unserer Existenz, wird zur Bedrohung. Ohne gesunde Umwelt ist alles Leben beeinträchtigt. Der Natur und uns selbst zuliebe sollten wir sorgsam mit der Umwelt umgehen. Im Sommer die Haut vor zu viel Sonnenlicht schützen beugt braunem Hautkrebs vor, während im Herbst und Winter die genügende Aufnahme von Sonnenlicht vor saisonalen Depressionen schützt. Sonnenlicht ist für die Produktion von aktivem Vitamin D nötig, welches regulierende Effekte auf den Knochenstoffwechsel, auf das Immunsystem und auf die Psyche ausübt. In Harmonie mit der Schöpfung zu leben steigert die Lebensqualität und das Wohlbefinden.

© Text: Dr. med. Ruedi Brodbeck; © Grafik: Advent-Verlag Zürich


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*