sedierende (schmerzstillende) Pflanzen

Die Salizylsäure ist eine Vorgängersubstanz der Azetylsalizylsäure, auch unter dem Produktnamen „Aspirin“ bekannt. Salizylhaltige Pflanzenpräparate bieten eine natürliche Alternative zum Aspirin und zu anderen schmerzstillenden und entzündungshemmenden Medikamenten. Die Tannine, welche auch oft in diesen Pflanzen vorhanden sind, bewirken zusätzlich, dass die Schleimhäute der Magenwand zusätzlich geschützt werden. „Aspirin“ hingegen schädigt die Schleimhäute bei längerer Anwendung.

Salizylhaltige Pflanzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*